School is on your Side

Das Projekt wird mit Unterstützung der Hauptabteilung für Sozialhilfe des Bukarester Stadtrats durchgeführt.

Die JOYO-Stiftung für sozialpädagogische Hilfe für Kinder, Jugendliche und Familien in Krisensituationen stützt sich bei diesem Projekt auf den Regierungserlass 216/2013. Auf dieser Grundlage setzt sie, gemeinsam mit der städtischen Hauptabteilung für Sozialhilfe und der Bukarester Schulbehörde ihr Projekt „School is on your Side“ („Die Schule ist bei dir“) weiter um. Dabei steht eine Aufklärungskampagne zur Vorbeugung des Schulabbruchs im Mittelpunkt.

Das Projekt „School is on your Side“ soll helfen, dem Schulabbruch unter Bukarester Hauptschülern zuvorzukommen: Zivilgesellschaft und örtliche Behörden werden bei der Lösung sozialpädagogischer Probleme eingebunden, die im Normalfall zum Abbruch der Schulausbildung führen würden. Gemeinsam soll ein Bewusstsein unter den Jugendlichen geschaffen werden, wie wichtig der Schulbesuch für ihre Zukunft ist. Außerdem sollen Lehrer und Schulberater einen größeren Beitrag bei der Verhinderung von Schulabbrüchen leisten. Das Projekt profitiert insbesondere von der über sechsjährigen Erfahrung der Fundația JOYO, die sie bei der Durchführung von Aufklärungsprogrammen zur Prävention von Schulabbrüchen und zur schulischen Wiedereingliederung sammeln konnte.

„School is on your Side“ bietet Workshops für Schüler an, die vom Schulabbruch bedroht sind. Sie werden dabei über mögliche Folgen aufgeklärt und erfahren, wie sich dieser Schritt noch verhindern lässt. Außerdem kommen die Erfahrungen von Kindern zur Sprache, die von der Fundația JOYO erfolgreich wieder in die Schule integriert wurden.

Vertreter der Bukarester Hauptabteilung für Sozialhilfe und der Fundația JOYO tauschen sich regelmäßig mit Lehrern und Schulberatern der beteiligten Schulen über den aktuellen Stand des Projekts aus. Außerdem nehmen einige der vom Schulabbruch bedrohten Schüler aus den an der Kampagne teilnehmenden Schulen an den von der Fundația JOYO organisierten pädagogischen Sommercamps teil.